Swantje Lampert

Tenor- & Sopransaxophon

Musikalische Ausbildung:

Juli 2009 Sponsion zur Magistra artium an der Kunstuniversität Graz.
2006 - 2009 Studium „Contemporary Writing and Production“ am Berklee College of Music in Boston (MA), USA bei FrankTiberi (ehem. Leiter der Woody Herman Bigband), George Garzone, Oscar Stagnaro, Bill Elliott, Adi Yeshaya, Kurt Biederwolf u.a.
Graduierung „Summa Cum Laude“ im Mai 2009.
1998-2003 Studium Jazzsaxophon am Konservatorium der Stadt Wien (nunmehr Privatuniversität) bei Wilhelm Quarda.
2003 Diplom mit Auszeichnung ebendort.
1999-2004 Studium Instrumentalpädagogik Jazzsaxophon mit Schwerpunkt Jazzklavier am Konservatorium der Stadt Wien.
2004 Staatliche Lehrbefähigungsprüfung
1996-1997 Studium Musikerziehung an der Musikhochschule in Graz.
1993-1996 privater Saxophon- und Klavierunterricht bei Ulrich Drechsler (Cafe Drechsler), Andre Villeneuve, Kiawash Saheb-Nassagh.
Besuch zahlreicher Jazzseminare in Perugia, Amsterdam, Salzburg, Zeillern, Scheibbs.

Berufliche Tätigkeiten:

seit Herbst 2009 Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Vösendorf (NÖ)
2005-2006 Saxophonunterricht an der American International School in Wien.
2003-2005 Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Loosdorf (NÖ) und an der VHS Meidling.
Neben Jazzprojekten wie dem Swantje Lampert Quartett und dem Vienna Big Band Project Zusammenarbeit mit Célia Mara, René Rumpold u.a., sowie mit Soul- und Funkbands wie Soulfinger, The Jellybeans und Telefunken unter anderem beim Rockfestival Bildein, Wiener Donauinselfest, Kunsthausfest Horn und dem Stadtfest Linz.

Zur Homepage von Swantje Lampert

Zurück zur Duoseite