Barbara Rektenwald

Klavier

Musikalische Ausbildung:

Studien an der Universtät für Musik und darstellende Kunst Wien (klassisches Klavier und Jazzklavier).
1997 Anerkennungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Verkehr für besondere künstlerische Leistungen.

Künstlerische Tätigkeiten:

Auftritte mit dem Niederösterreichischen Tonkünstlerorchester, Ensemble Neue Streicher, Cappella Nova, Barock&Co, bei den Wiener Bezirksfestwochen, bei Musik Aktuell, "Compagnie Instrumentale Francois Basty", "Camerata Wien" (2003 "Carneval der Tiere" im Wiener Rundfunk), Einspielungen mit dem Duo Pianophon
(Stabinstrumene und Klavier) Uraufführungen der Kompositionen von Ulf-Diether Soyka, Johannes Holik, Nancy van der Vate.

Kompositionstätigkeit:

Lehrtätigkeit an der Musikschule Wolkersdorf in den Fächern Klavier und Jazzensemble

Zusammenarbeit mit:

René Rumpold „The George Gershwin Story“, „Robert Stolz“, „Airs of Britain“ Premiere Herbst 2008
Marco Simsa „Das große Klavierkonzert für Menschen ab 5“
Franz Pobenberger Programme für Geige und Klavier
Mitwirkung bei Musicalproduktionen: „Chorus Line“, „Pippin“, „Into the Woods“, „Sissi“, „1001 Nacht“
Mitwirkungen in diversen Jazzformationen: Damenjazzsextett, Jazzappeal, Freemotion
Rundfunk- und CD Aufnahmen: 2003 „Klavierhits für Kinder“, „Pas de deux“ - Klaviermusik des 20.Jahrhunderts, „Ladies Surprise“, 2004 „Katharsis“

Korrepetitionstätigkeit:

Bei Sommerkursen, u.a. Bläserurlaub Mittersill, NÖ Blasmusikverband, an den „Performing Arts Studios Vienna“
Bei Musicalproduktionen
Bei Wettbewerben
2006 Hallstätter Mozartfestspiele „Die Schuldigkeit des ersten Gebots“
2007 Korrepetition am „Studio der Erfahrungen“ von Elfriede Ott
2007 Kurt Weill „Dreigroschenoper“ am Schauspielhaus Salzburg
1993-2006 Leitung des Vituschores in Klosterneuburg

Zurück zur Duoseite